• slide1now.png
  • slide2nowat.png
  • slide3nowat.png
  • slide4now.png
  • slide5nowat.png
  • slide6now.png

Exklusives Interview mit Herrn Ivan Georgiev

Exklusives Interview mit dem Erfinder Herrn Ivan Georgiev

In Novo Selo neben Strumica in Makedonien erwies sich ein aus 32 Komponenten bestehendes Präparat von Herrn Ivan Georgiev als wirkungsvoll bei Tumorkrankheiten. Das Nahrungsergänzungsmittel Varumin kann auch schon in Österreich gekauft werden. Aus diesem Anlass haben wir den Erfinder aufgesucht, der für die Webseite des Vertreibers ein exklusives Interview gegeben hat.

Auch in Österreich hat man mit dem Vertrieb des Nahrungsergänzungsmittels Varumin® begonnen. Ist es ein einfaches Nahrungsergänzungsmittel oder ein bisschen mehr?

Nahrungsergänzungsmittel ist eine Benennung wegen der Genehmigungsregulierung der einzelnen Länder. Bei uns in Mazedonien wird es als Medikament vertrieben für Behandlung, Vorbeugung der Krebskrankheiten, Verstärkung des Immunsystems, was Grundlage der Heilung von sehr vielen Krankheiten ist. Wir betrachten als unsere große Verantwortung, dass das Präparat für alle Menschen auf der Welt erreichbar ist, weil der Krebs immer noch eine Krankheit ist, deren Heilung eine der aussichtslosesten Chancen hat.

Kann das von Ihnen hergestellte, in Mazedonien als Medikament eingetragene Mittel helfen, die Überlebenschancen der in Tumorkrankheiten leidenden Menschen zu erhöhen?

Ja, bestimmt. Es wird durch zahlreiche Rückmeldungen, Dankbriefen und persönliche Aufsuchen bewiesen. Nur wenige wissen, wir sind aber stolz darauf, dass Fidel Castro Varumin® kurenmäßig erhalten hat und sein Krebs ist ausgeheilt Er lebte noch viele Jahre und ist nicht an Tumorkrankheit gestorben als er 89 Jahre alt war. Wir haben den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak, den kroatischen Präsidenten Franjo Tuđman und die Frau von dem ehemaligen serbischen Präsidenten Slobodan Milosević aus Brustkrebs ausgeheilt.

Es gibt Kliniken, z.B. in der Schweiz, in Deutschland, wo Patienten mit Medikament  Varumin® wirksam behandelt werden. Welche Inhaltsstoffe enthält Varumin®?

Varumin enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe aus Pflanzen. Das Präparat tritt mit keinen Medikamenten in Reaktion, es kann also neben bestehenden Behandlungen als immunverstärkendes und die eigenen Kräfte des Organismus unterstützendes Mittel angewandt werden.

Auf welchen anderen Gebieten kann das Mittel angewandt werden?

Auf allen Gebieten, wo das Immunsystem eine Rolle im Schutz spielt. Der richtige Arzt ist immer der Organismus. Wir müssen nur die entsprechende Munition in den Hand geben, damit es den Kampf mit den Krankheiten aufnehmen kann. Bei Tumorkrankheiten während der Chemotherapie, bei Strahlenbehandlung, im Falle von allen akuten und chronischen Krankheiten, es hat abführende Wirkung, in der Augenheilkunde und überall, wo die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit das Ziel ist; gleichzeitig hat es vorbeugendes Charakter in der Aufrechterhaltung der lebensnotwendigen Prozesse des Organismus. Das Anwendung ist ausgewiesen wirkungsvoll in der Gynäkologie, so im Falle von HPV Infektion (CIN I. und CIN II.), und hat ausgewiesene Wirkung auch bei Sclerosis Multiplex Krankheit.

Als Beweis, schauen Sie bitte die folgenden Links an:

  1. Klinische Untersuchung von HPV

http://varumin.com.mk/VARUMINGAKEN.pdf

  1. Klinische Untersuchung Sclerosis Multiplex

http://www.natural-cancer-treatment.info/pdf/Varumin_Multiple_Sclerosis.pdf

Dazu gehört auch, dass Inter-Evrogeneks kürzlich als Ergebnis einer kleineren, aber bedeutenden Untersuchung die gute immunmodulierende Wirkung von  Varumin® bewiesen hat. Das Präparat hat nämlich alle typischen Symptomen von Sclerosis Multiplex beseitigt.

  1. Bekenntnis von Frau Natasa (die schwangere Patientin hat Varumin während CIN III, anders Dysplasie genommen und ein gesundes Mädchen geboren. Sie hat ihm den Namen Ivana gegeben.)

http://varumin.com.mk/Natasa_HPV.pdf

Über sonstige, heilsame Wirkungen von Varumin können Sie sich unter folgendem Link informieren:

http://varumin.com.mk/en/experiences/

Wann sind Sie darauf gekommen, dass die Erfindung wirklich das ist, wovon Sie geträumt haben? Ist es das letzte Ziel oder arbeiten Sie an weiteren Erfindungen?

Nach vieljährigen Experimenten und Ausarbeitung von vielen Formeln ist Varumin Anfang der Neunzigerjahre im letzten Jahrhundert geboren. Die Erfindung, die bis heute das Leben der Patienten aus der ganzen Welt rettet. Neben Varumin können Sie alle unsere Produkte auf unserer Webseite finden. Diese Präparate sind Ergebnis meiner harten Arbeit, weil wir versuchen, die Lösung auf die Probleme der Patienten die passenden Formel findend auf natürlichem Wege zu finden.

Versuchen Sie bitte, kurz zusammenzufassen, warum ist es für Tumorkranken empfehlenswert, Ihr Produkt (Ihre Produkte) auszuprobieren?

Weil Varumin zur Stärkung des völlig abgeschwächten Organs beiträgt, die Widerstandsfähigkeit des Organismus und die Immunität erhöht. Es kann als ergänzende Therapie bei akuten und chronischen Krankheiten, bei Tumorkrankheiten, bei Anämie weiter bei allen Krankheiten angewandt werden, in denen die Verminderung der Immunität anwesend ist. Es ist wichtig, hervorzuheben, dass Varumin ein solches pflanzliches Produkt ist, das im Falle von Tumorkrankheiten als selbständige oder ergänzende Therapie angewandt werden kann. Das Produkt, das bisher keine Nebenwirkung hatte, wird aus sorgfältig aussortierten Pflanzen von hervorragender Qualität  hergestellt – sagte der mazedonische Erfinder am Ende des Interviews.