• slide1now.png
  • slide2nowat.png
  • slide3nowat.png
  • slide4now.png
  • slide5nowat.png
  • slide6now.png

Wirkung auf den Organismus

Der menschliche Organismus kann durch Tumorkrankheiten in jedem Alter angefochten werden. Wir wissen auch, dass das Risiko der tumorösen Krankheiten mit dem menschlichen Alter zusammen wächst.

Die Nahrungsergänzungsmittel Varumin® 1 und Varumin® 2 Perorale Lösungen werden aus Heilpflanzen hergestellt, wie trockener Aloe Extrakt, Propolis und Extrakte aus anderen Heilpflanzen. Die Forschungs- und klinische Prüfungen von Varumin® bestätigen die ergebnisvolle Heilung, die durch Anwendung des Nahrungsergänzungsmittels Varumin® erreicht werden kann. Eine Gruppe von Experten will bald auch alle bisher ihnen zur Verfügung stehende Daten über die genetische Mappe der Kräuter und auch darüber, was für vorteilhafte Eigenschaften die identifizierten Gene codieren, auch öffentlich zugänglich machen.

Im Laufe der Forschungen der Tumorkrankheiten steht die Aktivität der Anti-Krebs Komponenten im Fokus der Arbeit. Der Partner des Forschungsprojektes, Dr. Sarah O'Connor, biologisch-chemischer Forscher des John Innes Zentrums im Vereinigten Königreich – internationales, unabhängiges wissenschaftliches Zentrum der Größen der Pflanzenwissenschaft und der Mikrobiologie – und sein Team arbeiten zurzeit auf der ersten, vollen genetischen Sequenz einer Kräuter und sie werden auch damit experimentieren, dass sie die vorteilhaften Eigenschaften von verschiedenen Heilpflanzen kombinieren, um die ersten „neuen naturnahen” Komponenten aus Heilpflanzen zu entwerfen.

Wegen seiner pflanzlichen Zusammensetzung ist das Funktionieren des Anti-Tumor Mechanismus von Varumin® nicht ganz geklärt. Trotzdem verfügt das Nahrungsergänzungsmittel Varumin® über mehrere Wirkungsmechanismen, infolge dessen die Immunantwort moduliert, die Zellenwucherung vermindert werden und es hat auch andere Wirkungen. Die Wirkung von Varumin® beweist, dass Varumin mit besonderem Wirkungsgrad wirkungsvoll und gleichzeitig sicher ist. Diese Behauptung wird auch dadurch bestätigt, dass sich das Allgemeinbefinden des Patienten sogar nach paar Stunden, nach 2-3 Stunden nach Einnahme von Varumin® verbessert. Auf alle Tumortypen können die Nahrungsergänzungsmittel Varumin®1 und Varumin®2 Wirkung ausüben.

Heutzutage wird die therapeutische Existenzberechtigung der Heilpflanzen weltweit anerkannt. Die Heilung mit Heilpflanzen – nach Außer-Acht-Lassen für mehrere Jahrzehnte – hat ihr erneutes Aufleben. Manchmal ist es aber schwer, aus den verschiedenen Mitteln zu wählen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Heilpflanzen keine Wundermittel sind, sie entfalten ihre wohltuende Wirkung nur im Besitz der entsprechenden Kenntnisse, mit entsprechender Methode angewandt. Die Anwendung des Nahrungsergänzungsmittels verbirgt in Mehrheit der Fälle kein Risiko.